06.03.2014

Internationaler Frauentag: Frauen in Indien zeigen am 8. März Präsenz

Die ASW-Partnerorganisation "S.F.T.Training Centre" im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh hat sich der Stärkung von Frauen und Mädchen aus marginalisierten Muslimgemeinschaften verschrieben. Sie begeht jedes Jahr den internationalen Frauentag. „Der 8. März ist für uns die beste Gelegenheit, öffentlich für Frauenrechte zu sensibilisieren. Bei den Männern und vor allem bei den Mädchen und Frauen, die wir erreichen, wächst so das Bewusstsein dafür, dass Frauen Rechte haben“, schreibt uns Zubeda Begum, Koordinatorin der Organisation. SFTTC-Mitarbeiterinnen werden am 8. März auch wieder über die extreme Gewalt informieren, der Mädchen und junge Frauen aus benachteiligten Gemeinschaften in der Öffentlichkeit und im eigenen Haus ausgesetzt sind. Mitgift, Mitgiftmorde, Kinderheiraten sind dabei zentrale Themen.


zurück