06.05.2015

Die Konflikte in Indiens Nordostregion: der Autor Sudeep Chakravarti informiert in Deutschland

Der Buchautor und Journalist Sudeep Chakravarti ist durch seine kritischen Veröffentlichungen und sein Engagement für die Menschenrechte über Indien hinaus bekannt. Im Mai ist er in Deutschland und informiert auf drei öffentlichen Veranstaltungen vor allem über Konflikte in Indiens Nordostregion.

Sein jüngstes Buch „Clear.Hold.Build: Hard Lessons of Business an Human Rights in India“ wurde 2014 für den besten Einblick in eine asiatische Gesellschaft (Asian Publishing Awards 2014) ausgezeichnet. 2012 veröffentlichte der Autor „Highway 39: Journeys through a Fractured Land“. Die „Reportagen aus Indiens aufständischem Nordosten“ sind Anfang 2015 in Deutsch erschienen.

Sudeep Chakravarti stellt das Buch Highway 39 am 19.5. 2015 in Berlin im taz café vor.
Ort: taz Café, Rudi-Dutschke-Straße 23, Berlin-Kreuzberg
Zeit: 19. Mai 2015 19:00 Uhr. Eintritt frei
Zwei Tage davor referiert Sudeep Chakravarti in Bonn über Indiens Nordosten. Mehr: 
Ort: Uni Bonn, Raum 2.020, 2 Stock, Eingang Ägyptisches Museum, Übungsraum Abt. Indologie. Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Zeit: 17.05.2015, 18 Uhr
Und vom 15. Bis 17. Mai ist er beim Indien Literaturforum in der Evangelischen Akademie Villigst dabei. Mehr: 

 


zurück