BER – Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag

Der Berliner Entwicklungspolitische Ratschlag (BER) ist der Zusammenschluss  von rund 100 entwicklungspolitischen Vereinen,Gruppen und Initiativen im Bundesland Berlin. Vergleichbare Netzwerke gibt es auch in anderen Bundesländern.

Der BER koordiniert gemeinsame Aktivitäten der Mitgliedgruppen und vertritt diese nach außen. Die ASW ist seit der Gründung des Landesnetzes 1996 dabei.  Angesichts massiver Kürzungen im Berliner Landeshaushalt schlossen sich damals die entwicklungspolitischen Organisationen zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen,  um vereint ihre Interessen besser vertreten zu können.

Als eingetragener Verein unterstützt der BER seine Mitglieder strukturell, finanziell und durch Fortbildungen und steht ihnen bei ihrer entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit bei. Er  ermöglicht ihnen so,  auf politische Entscheidungsträger Einfluss zu nehmen und das gemeinsame Ziel einer demokratischen und  friedlichen Welt zu verwirklichen.
Unser Kollege Marek Burmeister ist im Vorstand des BER und nimmt regelmäßig an Terminen des Netzwerkes teil.
www.ber-ev.de