„Gärten der Solidarität“ – die Wanderausstellung der ASW

Gemeinschaftsgärten sind für viele Menschen auf der Südhalbkugel nicht nur Garanten einer reichhaltigeren Ernährung – sie sind zugleich Orte des Austauschs und der gelebten Solidarität.

Unsere Wanderausstellung „Gärten der Solidarität“ stellt solche Gemeinschaftsgärten aus Indien, Brasilien und verschiedenen Ländern Afrikas vor und porträtiert die Menschen, die diese Gärten bewirtschaften und nutzen.

Im September und Oktober 2017 touren wir durch Berlin und Süddeutschland, 2018 geht es dann mit zusätzlichen Touren weiter.

Wir würden uns sehr freuen, Sie dort zu begrüßen und persönlich kennen zu lernen.

 

Die aktuellen Tourdaten sind:

 

21.09.2017:    Tübingen, Holzmarkt, Georgsbrunnen

22.09.2017:    Herrenberg, Marktplatz

23.09.2017:    Herrenberg, Kirchplatz 2

25.09.2017:    Freiburg, Kartoffelmarkt

26. & 27.09.2017: Stuttgart Königsstraße

28.09.2017:    Ulm, Münsterplatz

29.09.2017:    Ulm, Marktplatz

30.09.2017:    Grafing, Hans-Eham-Platz 7

02.10.2017:    Starnberg, Kirchplatz

04. & 05.10.2017:  Landshut, Rathausplatz

06.10.2017:    Bamberg, Maximiliansplatz

07. & 08.10.2017:  Berlin, Hofgut Domäne Dahlem, Erntedankfest (tbc)

 

 

 

Werden Sie Gartenpate oder Gartenpatin

Ob in Indien, Brasilien, Simbabwe oder der Westsahara - Die „Gärten der Solidarität“ sind Orte, in denen Gemeinschaft und Menschenrechte gelebt werden. Übernehmen Sie eine Gartenpatenschaft.

GARTENPATE WERDEN

 

Kochrezepte mit Zutaten aus dem Garten oder aus dem Süden

Hier geht es zu unserem solidarischen Foodblog. Laden auch Sie ihr Lieblingsrezept hoch.

ZU DEN REZEPTEN