Kai, gebürtiger Hamburger, heute in Berlin lebend

Grünkohl ist in meiner norddeutschen Heimat ein absolutes Muss in der Winterzeit. In viel Schmalz angebraten und mit Kassler, Bregenwurst und Bauchspeck gegart- eine wunderbare reichhaltige Delikatesse. Leider auch sehr fettig und das lange Schmoren des Kohls zerstört einen Großteil seiner wundervollen gesunden Eigenschaften. Deshalb stelle ich hier auf der Seite gerne zwei tolle Grünkohlalternativen vor.

Die Gärten der Solidarität finde ich eine prima Idee. Ich hatte kürzlich euren Spendenaufruf zu den Frauengärten in Burkina Faso im Briefkasten und habe das natürlich gerne unterstützt. Ich finde es toll, dass sie dort auch auf die Gesundheitswirkung des Essens achten, das klingt auf jeden Fall nachhaltig.

Grünkohl mit Kastanien vegetarisch

 

Zutaten für 4 Personen

1 kg Grünkohl, 500 gr vorgekochte Maronen/Esskastanien, 2 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln, Butterschmalz oder Olivenöl, Salz und Pfeffer

Die Grünkohlblätter von den Stengeln zupfen. In Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen. Esskastanien halbieren, Zwiebel und Knoblauch feinhacken. Butterschmalz im Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Esskastanien anbraten, den Grünkohl dazu füllen und alles unter gelegentlichem Rühren ca 10 min schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal 5 min bei kleiner Hitze köcheln lasse,

Ein leckerer und gesunder Begleiter zur Weihnachtsgans oder zu Vegetarischen Alternativen dazu.

Parallel mache ich immer noch Grünkohl- Chips:

0,5 Zitronen, 1 EL Sesam, 1,5 EL Olivenöl, 1 Prise Meersalz, 250 Gramm Grünkohl


Rezeptbeschreibung

Den Grünkohl waschen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Blätter des Grünkohls vom Strunk abzupfen. Den Zitronensaft über die Grünkohlblätter gießen. Die Sesamkörner sowie eine Prise Meersalz über die Grünkohlblätter geben. Das Olivenöl hinzugeben und alles gut vermischen. Den Grünkohl auf dem Backblech verteilen und für maximal fünf Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Dann den Grünkohl wenden. Das Blech mit dem Grünkohl nochmals maximal fünf Minuten in den Backofen hineinstellen. Die Grünkohl Chips sind fertig, wenn der Grünkohl eine leicht braune Färbung angenommen hat. Achtung: nicht zu dunkel werden lassen.