AFRIKA - Frauenrechte und nachhaltige Landwirtschaft

In den westafrikanischen Projektländern, aber auch in Simbabwe liegt der Fokus unserer Arbeit auf der Förderung einer nachhaltigen, umweltschonenden Landwirtschaft unter besonderer Einbeziehung der Frauen. Unsere Partnergruppen schaffen für die Menschen in den Dörfern eine Perspektive und stoppen die Landflucht.

Selbsthilfegruppen von Frauen kämpfen für die Frauenrechte und tragen zu einer umfassenden Stärkung von Frauen bei. 
In Simbabwe wird unseren Partnerorganisationen aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Krise eine große Ausdauer abverlangt. Unser Engagement in dem südafrikanischen Land ist daher besonders wichtig. 

Unsere Länder - unsere Schwerpunkte

Auf dem afrikanischen Kontinent unterstützen wir Partnerorganisationen in Burkina Faso, Senegal, Simbabwe, in der Westsahara und neuerdings in Togo. Sie setzen sich für ein Überleben auf dem Land, für Menschenrechte, Frauenrechte und Selbstbestimmung ein.