Für eine Welt, die zusammenhält - Spenden Sie Jetzt!

Durch Ihre Spende können wir mehr als 60 Projekte in Indien, Brasilien und Afrika unterstützen – unbürokratisch, partnerschaftlich und schnell. Eine nachhaltige und ökologische Entwicklung, die vor Ort angestoßen und durchgeführt wird, bedarf oft eines langen Atems. Ihre solidarische Hilfe ist wichtig: nur so können wir unabhängig von Entwicklungstrends und aktueller Berichterstattung in den Medien agieren. Spenden Sie jetzt online

SPENDENKONTO
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE69 1002 0500 0001 2507 00
BIC/SWIFT: BFSWDE33BER

Sie haben FRAGEN zu Ihrer Spende oder zur Datensicherheit? Sie benötigen weiteres Infomaterial oder eine Spendenquittung? Hier finden Sie ANTWORTEN auf Ihre Fragen zur ASW.

Ihr Spendenkontakt

Bei Fragen beraten Sie:
Sonja Finkbeiner : 030 - 99 29 69 535
Tobias Zollenkopf:  030 - 25 94 08 09

Weltnachbar sein

Weltnachbarn leben oft voneinander getrennt und fühlen sich doch nah. Sie begegnen sich auf Augenhöhe und mit Wertschätzung. Sie leben solidarisch und übernehmen Verantwortung für eine gerechte Welt. Werden auch Sie Weltnachbar. Engagieren Sie sich für die ASW und werden Sie Förderer.

Anlassspenden

Sie feiern einen runden Geburtstag oder ein besonderes Jubiläum, organisieren eine Benefizaktion oder möchten sich in Gedenken an einen geliebten Menschen solidarisch mit den Menschen in Indien, Brasilien und auf dem afrikanischen Kontinent zeigen? Werden Sie WeltnachbarIn und bitten Sie Freunde, Bekannte und Verwandte anstelle von Geschenken um eine Spende für die ASW. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gern mit Infomaterial oder Tipps. Mehr erfahren:

Spenden statt Schenken

Machen Sie Ihren Lieben zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen eine Freude und setzen Sie sich gleichzeitig für eine gerechte, solidarische Welt ein. Verschenken Sie ein Stück Weltnachbarschaft – durch Ihre Spende. Mehr:

Unternehmensspende 

Auch als Unternehmen können Sie ein Zeichen der globalen Solidarität setzen. Werden Sie Weltnachbar oder Weltnachbarin. Unterstützen Sie unsere entwicklungspolitischen Projekte mit einer Spende, einer Projektpartnerschaft, einer MitarbeiterInnen- oder Kundenaktion. Mehr:

Erbschaft & Testament

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit fällt vielen von uns schwer. Deshalb sind wir häufig erleichtert, dass der Gesetzgeber die Erbfolge geregelt hat. Und wenn es keine Nachkommen gibt, dann erbt der Staat. Unser Ratgeber „Miteinander-Füreinander“ unterstützt Sie dabei, selbst zu bestimmen, was mit Ihrem Erbe passiert. Mehr:

 

 

AKTUELLES SPENDENPROJEKT

Mit Frauenrechten den Hunger bekämpfen

Im Senegal und in Brasilien stärken ASW-Partner Frauen und verhindern zugleich lokale Nahrungsengpässe. Die Bauernorganisation UCEM ist in 27 Dörfern des Zentralsenegal aktiv, fördert die Solidarität der Bäuerinnen und unterstützt sie bei ökologischem Landbau. Die Partizipation auf Dorfebene und der Zugang zu Land kommen nicht nur den Frauen zugute, sondern stärken ganze Dorfgemeinschaften. Im nordbrasilianischen Bundesstaat Maranhão organisiert und stärkt die Bewegung der Nussknackerinnen MIQCB Bäuerinnen für ein besseres und selbstbestimmteres Leben ohne Hunger. Mehr: