Digitaler Dienstag der ASW - Länderreise Westsahara


am Di, 11.05. 2021, 19 Uhr


Im Westsahara-Konflikt gibt es seit über 40 Jahren keine Einigung. Seitdem leben über 160.000 Sahrauis in Flüchtlingslagern in Algerien, da sie von Marokko aus ihrem angestammten Gebiet vertrieben wurden. In den Lagern unterstützt die ASW den Aufbau von Familiengärten, die einen kleinen Beitrag zu einer gesünderen Ernährung leisten. Hierzu werden wir einen kurzen Film zeigen.

Im November 2020 hat sich die Lage in den Gebieten der Westsahara wieder zugespitzt. Warum dies geschah, wie die aktuelle (politische )Lage der Sahrauis ist und was wir hier aus Deutschland tun können, darüber möchten wir mit Ihnen diskutieren. Zu Gast sein werden Nadjat Hamdi, Vertreterin der POLISARIO in Deutschland, und Taleb Ibrahim, Projektleiter der Familiengärten in den sahrauischen Flüchtlingslagern.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zum digitalen Dienstag unter: spenden(at)aswnet.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. 

Wir nutzen die Plattform BigBlueButton und senden Ihnen gerne Hinweise zur technischen Nutzung sowie zum genauen Ablauf der Veranstaltungen zu