Projektübersicht Umwelt

Telangana - CWS-Programm NPM

CWS-Programm Pestizidfreier Landbau

Dieses Programm unseres Partners 'Centre for World Solidarity' hilft vor allem hoch verschuldeten KleinbäuerInnen, mit biologischem Pflanzenschutz eine gute Ernte einzubringen.
mehr
Brasilien - FAOR

Ein Netzwerk für die nachhaltige Entwicklung Amazoniens

FAOR vernetzt die geographisch weit verstreut liegenden Gemeinden und Organisationen von Indigenen, Quilombolas und anderen traditionellen Gemeinschaften in Amazonien und stärkt sie bei der nachhaltigen Nutzung ihrer Ressourcen. Die Vernetzung der Bewegungen gegen die geplanten Staudämme am Tapajós-Fluss ist ein aktueller Schwerpunkt.
mehr
Simbabwe - Dabane

Kluges Wassermanagement und angepasste Landwirtschaft

Der Dabane Trust Water Workshop erarbeitet zusammen mit der Bevölkerung unter starker Einbeziehung der Frauen Programme zur Wasser- und Nahrungsmittelversorgung. Das Knowhow zur Wasseraufbereitung kommt ganzen Gemeinden zugute.
mehr
Tamil Nadu - CENTREREDA

Landwirtschaft ohne Pestizide

CENTREREDA unterstützt Frauen und Kastenlose dabei, umweltverträgliche Ernährungsformen in Dörfern im Bundesstaat Tamil Nadu zu verbreiten. Dazu werden in Trainings Frauen nachhaltige Kompostiertechniken beigebracht. Außerdem erhalten sie zusätzliche Einkommensquellen durch Zugang zu Mikrokrediten.
mehr
Brasilien - FASE

Mit Agrarökologie und Landrechten näher an "Buen Viver"

FASE unterstützt KleinbäuerInnen im Nordosten Amazoniens bei der Verteidigung ihrer Landrechte und vermittelt ihnen Anbaumethoden, die Wälder und Böden schonen. So erliegen sie nicht mehr den falschen Versprechungen des Palmölbusiness. Für die Frauen organisiert FASE Trainings in Partizipation.
mehr
Brasilien - MIQCB

Nachhaltige Waldnutzung mit Babaçu

MIQCB, die Bewegung der Babaçu-Sammlerinnen, verteidigt deren kollektive Landrechte und unterstützt sie bei der nachhaltigen Nutzung des Waldes, bei der Weiterverarbeitung der Nuss und der Vermarktung ihrer Produkte.
mehr