Weltnachbar sein

Weltnachbarn leben oft voneinander getrennt und fühlen sich doch nah. Sie begegnen sich auf Augenhöhe und mit Wertschätzung. Sie leben solidarisch und übernehmen Verantwortung für eine gerechte Welt. Werden auch Sie Weltnachbar. Engagieren Sie sich für die ASW mit Ihrer Spendenaktion.

Ihre Ansprechpartnerin:

Bei Fragen berät Sie
Sonja Finkbeiner
030 - 99 29 69 535
oder spenden(at)aswnet.de


Solidarisch Schenken

Sie feiern einen runden Geburtstag oder ein besonderes Jubiläum, organisieren eine Benefizaktion oder möchten sich in Gedenken an einen geliebten Menschen solidarisch mit den Menschen in Indien, Brasilien und auf dem afrikanischen Kontinent zeigen? Bitten Sie Freunde, Bekannte und Verwandte anstelle von Geschenken um eine Spende für die ASW. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gern mit Infomaterial oder Tipps. So gehts:

Frauen stärken. Spielend einfach!

Spielerisch aktiv, für eine solidarische Welt: Ob Mau Mau, Rommé oder Skat – auch nach unserem Weltnachbarschaftstag am letzten Sonntag im September können Sie noch eine Spielrunde organisieren und Spenden für die Frauenprojekte der ASW sammeln. Mehr:

Trauer- und Kondolenzspenden

In Ihrer Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen denken Angehörige oft an andere Menschen, die dringend Hilfe brauchen. Viele bitten deshalb im Gedenken an die verstorbene Person anstelle von Kränzen und Blumen um Spenden und erfüllen damit auch häufig einen letzten Wunsch. Mehr: