Gerechtigkeit und Teilhabe am Reichtum

ODJ stärkt die Partizipation junger Menschen an der Entwicklung Burkina Fasos. ODJ arbeitet mit vom Bergbau betroffenen Gemeinden, klärt die Menschen über ihre Rechte auf und stärkt ihre Selbsthilfeorganisation.

Bis 2020 will ODJ pro Jahr 8 Bildungskonferenzen in den verschiedenen Regionen Burkina Fasos organisieren. Über Aufklärung und Bildung sollen die vom Bergbau betroffenen Menschen zu mehr Partizipation ermutigt werden. Ziel ist, dass sie sich aktiv dafür einsetzen, dass Menschenrechte und Umweltschutz künftig bei allen Abbauprojekten eine Rolle spielen. Die Konferenzen stärken außerdem die Vernetzung zwischen den vom industriellen Goldabbau betroffenen Dörfer der 13 Regionen.