Gärten der Solidarität

 

Gemeinschaftsgärten sind für viele Menschen auf der Südhalbkugel nicht nur Garanten einer reichhaltigeren Ernährung – sie sind zugleich Orte des Austauschs und der gelebten Solidarität. Der Garten ist für diese Menschen überlebenswichtig. Doch sie sind zunehmend bedroht. Investoren, der Klimawandel oder nicht genügend Wasser machen es ihnen schwer, ihre Gärten am Leben zu erhalten. Dieser Bedrohung müssen wir entgegenwirken. Denn diese Gärten sind Orte, wo Menschen sich treffen, selbstbestimmt handeln, sich erholen, den eigenen Lebensunterhalt sichern oder die Welt ein klein wenig besser machen wollen.

Die Ausstellung „Gärten der Solidarität“ stellt auf sieben beidseitig bedruckten Bannern solche Gemeinschaftsgärten aus Indien, Brasilien, Westsahara, Burkina Faso und Simbabwe vor und portraitiert die beteiligten Menschen. Die Ausstellung befasst sich mit fünf verschiedenen Ländern und weltweitem Gärtnern.

Bei der Ausstellung handelt es sich um eine Bannerausstellung. Sie besteht aus sieben beidseitig bedruckten Leinwänden auf sieben dazugehörigen Holzgestellen. Die Banner sind 85 cm breit und 200 cm hoch. Die jeweilige Standfläche ist 30 cm x 90 cm. Die Gestelle und Banner lassen sich einfach zusammenbauen bzw. zusammenrollen.

Zusätzlich gibt es eine Broschüre, welche die Inhalte der Ausstellung spiegelt. Die Broschüre bekommen Sie kostenlos mit der Ausstellung geliefert. Hier gibt es das Heft auch zum download.

 

Versand, Ausleihe, Maße

Das sind die Kosten für Ausleihe und Versand:

  • 30 Euro Ausleihgebühr (einmalig)
  • Ca. 50 Euro für den Versand an ihre Wunschadresse
  • Versand zurück zur ASW, hier können Sie über den Dienstleister entscheiden

Für die Ausleihgebühr und die Versandkosten stellen wir Ihnen vor der Ausleihe eine Rechnung. Gerne können Sie die Ausstellung auch in unserer Berliner Geschäftsstelle abholen.

Die komplette Ausstellung ist in vier Paketen mit jeweils 12kg Gewicht verpackt. Die Maße der Pakete sind jeweils 110cm x 50 cm x 30cm.

 

Haben Sie Interesse an dieser Ausstellung und möchten sie ausleihen oder haben Sie weitere Fragen? Dann senden Sie bitte eine Email an sophie.cemrek(at)aswnet.de oder rufen Sie uns an unter 030 / 25 940801.

Zudem finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung in diesem pdf.